Sie befinden sich hier:  Window.de » Verband Fenster + Fassade » Presse & Medien » Pressemitteilungen

Einzelansicht VFF

29|10|2015

VFF-Merkblatt ST.01 neu: Beschichten von Stahlteilen im Metallbau

Frankfurt am Main. Der Verband Fenster + Fassade hat das Merkblatt ST.01 „Beschichten von Stahlteilen im Metallbau“ überarbeitet und ergänzt. Das Merkblatt erläutert die Anforderungen an Haftfestigkeit, Wetterbeständigkeit, Kor-rosionsschutz und Ästhetik von Beschichtungen von Bauteilen aus Stahl oder verzinktem Stahl und legt das notwendige Quali-tätsniveau fest, welches für den jeweiligen Einsatz erforderlich ist.

Das Themenspektrum des Merkblatts reicht von den Anforderungen beispielsweise an Korrosionsschutz und Aussehen über die Durchführung mit Oberflächenvorbereitung, Auswahl der Beschichtung und der Unterscheidung in handwerkliche und industrielle Beschichtung bis hin zur Qualitätssicherung. Vier Ablaufpläne erläutern einzelne Typen der Beschichtung wie etwa die „Stückverzinkung von Stahlteilen mit oder ohne nachfolgender Beschichtung“ (Ablaufplan 2).

In die neue Fassung von ST.01: 2015-10 wurden neben der Aktualisierung bezüglich der relevanten technischen Regeln die geänderten Normen und Ergebnisse aus dem Projekt „Innovative Korrosionsschutzkonzepte für verzinkte und unverzinkte Stahlkonstruktionen im Fassadenbereich“ des IFO - Institut für Oberflächentechnik, Schwäbisch-Gmünd, eingearbeitet. Weiterhin wurden neue Korrosionsschutzsysteme berücksichtigt, wie beispielsweise solche mit alternativen, Cr (VI)-freien Passivierungsverfahren. Neu ist die Anlage 2, die den in der Studie entwickelten Schnelltest zur Qualifizierung einer chemischen Passivierung auf verzinkten Substraten beschreibt. Und schließlich wurde auch eine Tabelle mit Beispielen für Pulverbeschichtungssysteme auf unlegiertem oder niedriglegiertem Stahl ergänzt.

Das Merkblatt über das Beschichten von Stahlteilen im Metallbau wurde vom VFF in Zusammenarbeit mit Instituten und Verbänden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz erstellt, die für diese Thematik besonders qualifiziert sind.

Das Merkblatt ST.01: 2015-10 „Beschichten von Stahlteilen im Metallbau“ ersetzt die Fassung vom März 2012 und ist als Leseprobe unter www.window.de im VFF-Bereich „Normung und Technik“ unter „Merkblätter und Mitgliederinfos“ in Auszügen einzusehen. Es kann über den Online-Shop des VFF unter shop.window.de bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt 26 Euro für Nichtmitglieder des Verbandes. VFF-Mitglieder erhalten je ein Exemplar kostenlos und weitere Exemplare zum Sonderpreis

Bild: Deckblatt des neuen Merkblatts ST.01: 2015-10 „Beschichten von Stahlteilen im Metallbau“

 

Pressekontakt:

Verband Fenster + Fassade (VFF)
Walter-Kolb-Str. 1-7, 60594 Frankfurt am Main

Tel.: 069 / 95 50 54-0, Fax: 069 / 95 50 54-11

E-Mail: pr@window.de

www.window.de

29|10|2015

Bild 1: Deckblattausschnitt des Merkblatts ST.01: 2015-10

Presse

Kontakt Endkundenpresse

HDH e.V.
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 0 22 24 / 93 77 – 0
Fax: 0 22 24 / 93 77 – 77
E-Mail: info @holzindustrie .de