Sie befinden sich hier:  Window.de » Verband Fenster + Fassade » Presse & Medien » Pressemitteilungen

Einzelansicht VFF

26|08|2014

Verband Fenster + Fassade: Drei VOB-Merkblätter in überarbeiteter Fassung

Frankfurt. Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat drei Merkblätter zur Vergabe- und Vertragsordnung für Bauleistungen (VOB) überarbeitet: Das Merkblatt VOB.01 „Schnittstellen-Definition für die Planung und Durchführung von Fenster- und Fassadenaufträgen“, das Merkblatt VOB.02 „Werkstatt-, Montageplanung und Dokumentation – Umfang und Ausführung“ und das Merkblatt VOB.03 „Maßnahmen zum Schutz von Fenstern, Außentüren und Fassaden während der Bauphase bis zur Abnahme“. Der Leser erhält darin umfassende Informationen zu den Themen VOB und Recht gemäß der aktuellen Rechtsprechung und der zum Teil geänderten Vorschriften.

 

Das Merkblatt VOB.01: 2014-04 „Schnittstellen-Definition für die Planung und Durchführung von Fenster- und Fassadenaufträgen“ erläutert den unklaren Begriff der Ausführungsplanung und hilft dabei, die beiderseitigen Leistungspflichten voneinander abgrenzen zu können. Dafür werden die baurechtlichen Grundlagen, Normen und Regelwerke in Kurzform beleuchtet und die erforderlichen Koordinationspflichten des Auftragsgebers beschrieben. Zusätzlich gibt es Tipps und Musterbriefe als praxisnahe Unterstützung.

 Das Merkblatt VOB.02: 2014-04  „Werkstatt-, Montageplanung und Dokumentation – Umfang und Ausführung“ sorgt anhand der exakten Definition der vom Auftragnehmer zu erbringenden Werkstatt- und Montageplanungen und der durchzuführenden Dokumentation dieser Vorgänge für mehr Planungssicherheit. Unterm Strich können damit unpräzise Planungsanforderungen, wie sie seit einigen Jahren immer wieder an die Hersteller von Fenstern und Fassaden herangetragen werden, vermieden werden.

Das Merkblatt VOB.03: 2014-07 „Maßnahmen zum Schutz von Fenstern, Außentüren und Fassaden während der Bauphase bis zur Abnahme“ ersetzt das frühere Merkblatt HO.08: 2001-07. Ausgehend von der bestimmungsgemäßen Nutzung weist es auf die besondere Situation aufgrund der erhöhten Belastung von Fenstern, Fassaden und Außentüren während des Bauablaufs hin. Es wird klar beschrieben, wer welche Verantwortung für die Durchführung geeigneter Schutzmaßnahmen zur Vermeidung von Schäden trägt. Zusätzlich erläutert das Merkblatt die erforderlichen Maßnahmen, um entsprechenden Problemen und Ursachen entgegenzuwirken.

Bezug: Die VFF-Merkblätter „VOB.01 bis 03“ sind als Leseproben unter www.window.de im VFF-Bereich „Normung und Technik“ in Auszügen einzusehen. Sie können über den Online-Shop des VFF unter shop.window.de bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt 12 Euro für Nichtmitglieder des Verbandes. VFF-Mitglieder erhalten je ein Exemplar kostenlos und weitere Exemplare zum Sonderpreis.

26|08|2014

Bild 1: VOB.01: 2014-04

Bild 2: VOB.02: 2014-04

Bild 3: VOB.03: 2014-07

Presse

Kontakt Endkundenpresse

HDH e.V.
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 0 22 24 / 93 77 – 0
Fax: 0 22 24 / 93 77 – 77
E-Mail: info @holzindustrie .de