Sie befinden sich hier:  Window.de » Fensterverbände

Einzelansicht window.de

31|03|2022

VFF-Merkblätter HO.05 und HO.10 überarbeitet: Oberflächenbeurteilung und Wetterschenkel bei Holzfenstern

Frankfurt am Main, 30. März 2022. Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat die beiden Merkblätter zu Holzfenstern HO.05 und HO.10 in den entsprechenden Arbeitsgruppen des Technischen Ausschusses überarbeitet und neu veröffentlicht. Das Merkblatt HO.05: 2022-03 „Richtlinie zur visuellen Beurteilung fertigbehandelter Oberflächen von maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz“ ersetzt die vorherige Ausgabe vom Mai 2009. Das Merkblatt HO.10: 2022-03 „Wetterschutzschienen und Wetterschenkel an Holzfenstern“ ersetzt die Vorgängerausgabe vom November 2011. Die Titel und Geltungsbereiche beider Merkblätter wurden erweitert.

Die Überarbeitung des Merkblattes HO.05: 2022-03 „Richtlinie zur visuellen Beurteilung fertigbehandelter Oberflächen von maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz“ diente in erster Linie dazu, die Beurteilungskriterien der bisherigen Richtlinie zur visuellen Beurteilung im Blick auf Validität und Aktualität neu zu bestimmen, insbesondere im Blick auf holzbedingte Farbabweichungen. Im Rahmen dieser Überarbeitung wurde der Geltungsbereich der Richtlinie auf Fenster, Außentüren, Vorhangfassaden und Wintergärten aus Holz und Holzwerkstoffen erweitert und ihre Anwendung durch eine bessere Darstellung vereinfacht. Einige beispielhaft ausgewählte Änderungen sind:

  • Der Anwendungsbereich wurde erweitert auf „visuelle Beurteilung der fertigbehandelten Oberflächen von Fenstern, Außentüren, Vorhangfassaden und Wintergärten aus Holz und Holzwerkstoffen für deckende und nicht deckende Beschichtungen“.
  • Die Prüfung auf Merkmale wurde konkretisiert.
  • Die Beurteilungskriterien wurden aktualisiert und in einer Tabelle zusammengeführt.
  • Die Beurteilung von Farbe / Glanzgrad wurde in deckende und nicht-deckende Beschichtung aufgeteilt.
  • Zahlreiche Prinzipskizzen zur Beschreibung des Anforderungsniveaus wurden ergänzt.

Erstellt wurde das VFF-Merkblatt HO.05 in Zusammenarbeit mit dem Bundesausschuss Farbe und Sachwertschutz e.V., Frankfurt a. M., dem BV Farbe Gestaltung Bautenschutz, Frankfurt a. M., dem Bundesinnungsverband des Glaserhandwerks, Hadamar, dem BV der Jungglaser und Fensterbauer e.V., Hadamar, dem Bundesverband Wintergarten e.V., Darmstadt, der Holzforschung Austria, Wien, dem Institut für Fenstertechnik, Rosenheim, dem Institut für Oberflächentechnik, Schwäbisch-Gmünd, dem Verband Tischler Schreiner Deutschland, Berlin sowie dem Wintergarten-Fachverband, Rosenheim.

Das Merkblatt HO.10: 2022-03 mit dem erweiterten Titel „Wetterschutzschienen und Wetterschenkel an Holzfenstern“ wurde in der VFF-Arbeitsgruppe „Wetterschutzschiene“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fenstertechnik, dem Bundesverband ProHolzfenster und dem Verband Tischler Schreiner Deutschland überarbeitet und durch den Technischen Ausschuss des VFF zur Veröffentlichung freigegeben. Auslöser der Überarbeitung von Merkblatt HO.10 war die Zunahme an Konstruktionen mit Wetterschenkeln, zu denen bisher aber keine detaillierten Empfehlungen für ihre dauerhafte Ausführungen veröffentlicht waren. Wetterschenkel werden vorwiegend in der Renovierung, speziell im Denkmalbereich, verwendet. Das bisherige Merkblatt wurde daher um ein ausführliches Kapitel zu Wetterschenkeln, die wie Wetterschutzschienen dem Wetterschutz im Bereich des unteren, waagerechten Flügelprofiles eines Holzfensters dienen, erweitert. Das Merkblatt erläutert neben den Begrifflichkeiten von Wetterschutzschienen und Wetterschenkeln deren konstruktiven Grundsätze und Ausführungen und gibt Hinweise zu bauphysikalischen Zusammenhängen bis hin zu Maßnahmen der Instandhaltung. Neben der Erweiterung des Inhalts um Wetterschenkel an Holzfenstern erfolgte eine vollständige inhaltliche Bearbeitung, eine Aktualisierung der Abbildungen und eine Anpassung der Literaturhinweise an den aktuellen Stand der Regeln.

 

Bezug: Die VFF-Merkblätter HO.05: 2022-03 „Richtlinie zur visuellen Beurteilung fertigbehandelter Oberflächen von maßhaltigen Außenbauteilen aus Holz“ und HO.10: 2022-03 „Wetterschutzschienen und Wetterschenkel an Holzfenstern“ sind als Leseprobe unter www.window.de im VFF-Bereich „Publikationen / Shop“ unter „VFF-Merkblätter – materials­pezifische Themen“ in Auszügen einzusehen. Die Merkblätter können in gedruckter Form oder als PDF bei Beuth unter www.beuth.de (dann bei Suche „HO.05“ oder „HO.10“ eingeben, komplettiert sich automatisch) oder unter vffshop.de bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt 23,- Euro (HO.05) und 32,- Euro (HO.10). Mitglieder des VFF erhalten je ein Exemplar kostenlos. Sammelbestellungen ab 50 Stück zum Sonderpreis auf Anfrage.

 

Grafiken „HO.05_2022“ und „HO.10_2022“ (Grafiken: VFF)

 

 

Pressekontakt:
Dr. Peter Christian Lang
Verband Fenster + Fassade (VFF)
Walter-Kolb-Str. 1-7, 60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 95 50 54-28, Fax: 069 / 95 50 54-11
E-Mail: pr@window.de
www.window.de

31|03|2022

Presse

Kontakt Endkundenpresse

HDH e.V.
Flutgraben 2
53604 Bad Honnef
Tel.: 0 22 24 / 93 77 – 0
Fax: 0 22 24 / 93 77 – 77
E-Mail: info @holzindustrie .de

Kontakt Fachpresse

Dr. Peter Christian Lang
Verband Fenster + Fassade
Walter-Kolb-Str. 1-7
60594 Frankfurt am Main
Tel.: 069 / 95 50 54-0
Fax.: 069 / 95 50 54-11
E-Mail pr @window .de
www.window.de